8/18/2021

Julia Simic zum Status Quo des Frauenfussballs

Vor wenigen Wochen stand Julia Simic noch für den AC Mailand in der Serie A auf dem Fussballplatz. Jetzt steckt sie schon mitten in einer ganzen Reihe von Projekten, mit denen sie den Frauenfußball voranbringe will: Sie wird Co-Trainerin bei der deutschen U17-Nationalmannschaft, veranstaltet Fussballcamps, hat eine eigene App an den Start gebracht, engagiert sich bei dem Projekt Play for Her…. und das Ganze bezeichnet sie gerade als “Übergangsphase”.
Zu diesen 5 Punkten gibt es die volle Ladung Frauenfussball:
  1. National vs International
  2. Content & Sponsoring
  3. Spielerinnen als Influencer
  4. Nachwuchsarbeit
  5. Play for Her

You might also like